Badeanzug: Mit diesen Modellen schummelst du ein paar Kilos weg

Foto: Christian Wheatley / iStock

Im Badeanzug lässt es sich prima am Strand chillen. // Foto: Christian Wheatley / iStock

Vor ein paar Jahren hätte von uns wohl kaum einer einen Badeanzug an den Strand angezogen. Die Einteiler sah man höchstens an Omis oder Sportlerinnen mit breitem Kreuz im Schwimmbad. Doch seit letztem Jahr feiert der Badeanzug ein Revival. Und das ist auch gut so! Denn manchmal fühlen wir uns einfach ein wenig wohler, wenn wir am Strand oder im Freibad kleine Problemzönchen ein wenig verhüllen können. Und da der Einteiler gerade total angesagt ist, gibt es unendlich viele tolle Modelle. Und sogar welche, die mit geschickten Schnitten oder Prints ein paar Kilos wegschummeln. Wir zeigen dir, welche Badeanzüge deinen Rundungen am meisten schmeicheln.

Badeanzug mit seitlich abgesetzten Farben

Foto: PR

Badeanzug „Temptress“ von Miraclesuit // Foto: PR

Wenn du am Bauch und an den Hüften ein paar Kilos zuviel hast, sind Badeanzüge mit seitlich abgesetzten Farben ideal. Sie formen die Silhoutte optisch und lassen dich insgesamt ein wenig schlanker aussehen. Bei hellen Badeanzügen mit dunklen Seiten wird der Effekt noch verstärkt.

Badeanzug mit Wickel-Details

Foto: PR

Badeanzug von Heine // Foto: PR

Wenn du einen kleinen Bauchansatz hast, den du am Strand gerne kaschieren möchtest, bist du mit einem Badeanzug mit Wickel-Optik bestens beraten. Die Lagen legen sich locker über den Bauch und verstecken so die ein oder andere Rundung.

Formender Badeanzug

badeanzug-lascana

Badeanzug mit Vordermieder von Lascana // Foto: PR

Eine weitere Möglichkeit, ein Bäuchlein wegzuschummeln, ist ein Badeanzug mit Vordermieder. Hier wird der Bereich am Bauch mit festerem Material versehen, so dass diese Zone gesfestigt wird und mehr Halt bekommt. Raffungen helfen zusätzlich beim Kaschieren.

Badeanzug mit anders farbigem Brustteil

badeanzug-ca

Badeanzug von C&A // Foto: PR

Kaschieren heißt auch ablenken! Und genau das tun Badeanzüge mit anders farbigem Oberteil. Sie betonen die Brust – kleine Pölsterchen an Hüfte und Bauch fallen so nicht ins Auge.

Badeanzug mit Schrift

badeanzug-banana-moon

„Belair Iggy“ von Banana Moon  // Foto: PR

Na, wo habt ihr bei diesem Badeanzug zuerst hingeschaut? Auf den Schriftzug, oder? So wie farbig abgesetzte Oberteile funktionieren auch auffällige Schriften oder Muster, um die Blicke vom Bauch wegzulenken.

Badeanzug-Kleid

badeanzug-kleid-lascana

Badeanzug-Kleid von Lascana // Foto: PR

Wenn du nicht nur deinen Bauch und die Hüften, sondern auch deinen Po und die Oberschenkel gerne bedecken möchtest, ist ein Strandkleid perfekt für dich. Es besteht aus einem Slip und einem Kleid, das darüber getragen wird. Durch den weiteren Schnitt werden deine Rundungen perfekt verhüllt.

Und weil wir von Badeanzügen gar nicht genug bekommen können, hier noch ein paar unserer Favoriten:

[masterslider alias=“badeanzuege“]