Jumpsuit festlich stylen? Kein Problem!

powered_by_black1

 

Ein Jumpsuit muss nicht immer casual aussehen - er lässt sich auch festlich stylen . // Foto: www.c-a.com

Ein Jumpsuit muss nicht immer casual aussehen – er lässt sich auch festlich stylen . // Foto: www.c-a.com

Die Festtags-Saison rückt immer näher! Und somit wird es allmählich Zeit, sich Gedanken um das passende Outfit zu machen. Wir waren zusammen mit Xenia Overdose in Kopenhagen und zeigen euch heute ein super tolles Outfit, das ihr an Weihnachten oder Silvester tragen könnt. Es passt aber auch prima zu den vielen Weihnachtsfeiern, die uns nun bevorstehen.

Bei einem Jumpsuit denken viele meistens an ein luftig-leichtes Sommeroutfit. Dabei gibt es gerade im Winter viele Einteiler, die schon allein wegen ihres Stoffs und Schnitts ein wenigs schicker aussehen. Wenn man diese Modelle dann noch mit passenden Accessoires kombiniert, hat man das perfekte Outfit für festliche Anlässe. Hier kommt unser Lieblings-Look zum Nachshoppen!

 

Dieser tailliert geschnittene Jumpsuit von C&A ist ein echter Eyecatcher: Die Wickel-Optik  harmoniert perfekt mit der zarten Qualität und lässt dieses Modell sehr feminin wirken. Die transparenten Ärmel sowie der Cut-Out am Rücken mit Knopf- und Reißverschluss sorgen für einen Touch Raffinesse.

Hohe Schuhe zum Jumpsuit sehen klasse aus, da sie die Beine optisch strecken. Diese Pumps von C&A sind aus einem wildlederähnlichen Material hergestellt und haben ein klassisches, zeitloses Design – so stehlen sie dem Einteiler nicht die Show. Sie sind innen leicht gepolstert und haben eine Anti-Rutsch-Beschichtung an der Sohle – perfekt, um die Nacht durchzutanzen.

Auch bei den Accessoires darf es ruhig ein wenig schicker zugehen. Die Umhängetasche von C&A hat durch die asymmetrische Frontklappe ein außergewöhnliches Design. Auch das Kunstleder mit Reptilprägung ist ein Hingucker. Durch den goldfarbenen Kettenriemen kann man sich die Tasche umhängen, bei Bedarf aber auch als Clutch tragen. Praktisch!