Korsage: So zauberst du eine Traum-Silhouette

Entweder als Lingerie oder ganz offensiv als Oberteil getragen: Mit einer Korsage zauberst du in jedem Fall eine Traum-Silhouette für deinen Look. Natürlich wollen wir uns nicht so heftig einschnüren wie die Frauen in längst vergangenen Jahrzehnten, sondern wir wollen unsere Körper sanft in Form bringen! Moderne Korsagen können durch clever ausgesuchte Materialien nämlich weit mehr als nur sexy aus zu sehen. Für die Formgeber wählen wir jetzt Luxusstoffe wie Satin, Spitze und sogar Samt.

Wunderschöne cremefarbene Korsage zum Schnüren mit Stickerei.

Wunderschöne cremefarbene Korsage zum Schnüren mit Stickerei. // Foto: Nikuwka / iStock

Shapewear goes sexy

Korsagen sollen die Körpermitte betonen, ein wenig zusammenhalten und eine tolle Taille zaubern. Als formgebendes Kleidungsstück setzt die Korsage entweder oberhalb oder unterhalb der Brust an. Früher wurde das sogenannte Korsett im Rücken geschnürt. Heute können wir Frauen die Korsage selber anziehen. Wichtig bei der Auswahl einer trendy Korsage ist es, dass sie weder so aussieht als ob sie dem Rotlichtviertel entstammt noch rein funktional aus beigefarbenem Mieder ist, wie es bei der Generation der Großmütter noch der Fall war. Korsagen gibt es in neuen Looks, die unsere Körper schön in Szene setzen: mit Lace-Ups kannst du schon begehrliche Blicke provozieren, da sie für reizvolle Einblicke sorgen. Spitze ist weiterhin total beliebt für Korsagen, aber inzwischen sind auch schlichte Modelle en vogue. Natürlich können Schnürungen auch weiterhin ein aufregendes Detail bei Korsagen sein.

Wichtigstes Detail: der BH

Bitte nicht außer Acht lassen: Der BH ist das wichtigste Detail beim Kauf der Korsagen, der unbedingt gut sitzen muss. Vorgeformte Cups geben Halt und sorgen mit zusätzlichem Push-up-Effekt für ein volleres Dekolleté. Beliebt sind momentan allerdings auch ganz zarte Spitzenstoffe, die nicht so viel Halt geben, aber aufregend aussehen.

Sicherheit für jeden Anlass

Entweder du liebst Korsagen als sexy Lingerie, du möchtest zum Beispiel unter Kleidern deine Silhouette perfektionieren oder du brauchst sie als Bestandteil deiner Abendgarderobe. Unter ausgefallenen Abendkleidern kann eine Korsage den Look perfektionieren und deine Proportionen wundervoll zurecht rücken. Und für den Tag der Tage ist eine Korsage ebenfalls sehr geeignet:  Viele Brautkleider funktionieren nur mit einer perfekt sitzenden Korsage. Hier solltest du genau den passenden Farbton zu deinem Brautkleid wählen. So wird es ganz sicher ein unvergesslicher Tag.