Lagkagehuset: Das beste Frühstück gibt’s in Kopenhagen beim Bäcker

Wer in Kopenhagen frühstücken möchte wie die Einheimischen, geht zum Bäcker. Am besten zu Lagkagehuset. Die Bäckerei hat viele Filialen in der dänischen Hauptstadt und ein unglaublich tolles Angebot an Broten, Brötchen und süßen Teilchen.

Gesessen wird inmitten des Ladens – meistens gibt es ein paar kleine Tische oder die Fensterbänke wurden zu Sitzplätzen umfunktioniert.

Wer den Laden betritt, muss zuerst eine Nummer ziehen. Das ist in Kopenhagen halt so. Neben süßen Sachen wie Schokocroissants und belegten Sandwiches gibt es auch ganze Frühstück-Sets. Und natürlich guten Kaffee. Das Beste aber ist, dass man hier sehr schnell mit Kopenhagenern ins Gespräch kommt und das Alltagsflair aufsaugen kann.

Eine Filiale von Lagkagehuset findet ihr z. B. in der .

 

Ein von @fyrreogfabigen gepostetes Foto am