Lippenstift Tricks, die euch das Leben erleichtern

Frau mit rotem Lippenstift // Foto: SanneBerg / iStock

Mit unseren Lippenstift Tricks habt ihr gut lachen.  // Foto: SanneBerg / iStock

Wir lieben Lippenstift! Mit keinem anderen Make-up-Produkt kann man so schnell seinen Look verändern. Blöd nur, dass er manchmal einfach nicht richtig halten will, in kleine Fältchen läuft oder an den Zähnen kleben bleibt. Aber keine Sorge: Für all diese Problemchen gibt es eine Lösung. Et voilà: Unsere besten Lippenstift Tricks.

1. Lippenstift an den Zähnen

Darüber haben wir uns alle schon geärgert: Beim Blick in den Spiegel merkt man, dass ein wenig Lippenstift an den Zähnen klebt. Nicht schlimm, aber trotzdem irgendwie peinlich. Es gibt aber einen ganz einfachen Trick, wie du das Abfärben verhindern kannst. Lippenstift wie gewohnt auftragen, dann einen Kussmund formen und den Zeigefinger einmal in den Mund stecken und wieder herausrausziehen. Klingt vielleicht blöd (und sieht vermutlich auch so aus), hilft aber. Die Farbe, die sich an deinen Zähnen absetzen würde, klebt nun nämlich an deinem Finger. Und den kannst du ganz easy abwischen.

2. Lippenstift-Reste nutzen

Hat man erst einmal einen Lieblings-Lippenstift gefunden, gibt man ihn nur ungerne wieder her. Wenn er sich dem Ende neigt, holst du mit diesem Trick auch noch das letzte bisschen Farbe aus ihm heraus: Die Reste mit einem Q-Tip herausdrücken und in einen Kontaktlinsenbehälter geben. Mit einem Lippenpinsel kannst du deine Lieblingsfarbe nun noch eine ganze Weile benutzen.

3. Matt statt glossy

Dein liebster Lipstick glänzt wunderschön auf deinen Lippen, aber manchmal hättest du genau diese Farbe gerne in matt? Kein Problem: Einfach nach dem Aufragen ein wenig transparenten Puder darübergeben und schon ist der Glanz verschwunden. Auch Rouge in einer ähnlichen Farbe funktioniert super. Da Puder die Lippen allerdings austrocknet, solltest du nach dem Abschminken unbedingt einen Lipbalm auftragen.

4. Abgebrochenen Lippenstift reparieren

Gerade wenn es draußen warm ist, kann es passieren, dass die Spitze abbricht. Deshalb musst du deinen Lippenstift aber noch lange nicht wegschmeißen. Erhitze beide Enden kurz mit einem Feuerzeug und drücke sie vorsichtig aneinander. Anschließend ein paar Stunden in den Kühlschrank legen und schon ist das gute Stück wieder heil.

5. Zähne weißer wirken lassen

Du möchtest, dass deine Zähne richtig schön strahlend weiß aussehen? Dann brauchst du nicht gleich ein Bleaching machen zu lassen. Lippenstifte mit einem blaustichigen Unterton lassen gelbliche Zähne viel weißer erscheinen. Gelbstichige Töne wie Koralle solltest du hingegen besser meiden.

6. Lipliner weicher machen

Bei dunklen Tönen und leuchtend roten Farben solltest du auf jeden Fall einen Lipliner benutzen, damit die Farbe nicht in kleine Fältchen reinläuft. Der Stift lässt sich viel besser auftragen, wenn du die Spitze vorher ein wenig zwischen den Fingern hin- und herrollst. Durch die Wärme wird er weicher und gleitet dann viel leichter über deine Lippenkonturen.

7. Aufgetupft statt akkurat ausgemalt

Du magst keine akkurat ausgemalten Lippen? Dann probier‘ doch mal diese Variante: Vor dem Spiegel einen Kussmund formen und mit den Fingern ein bisschen Farbe auftupfen. Das ergibt einen leicht getönten, lässigen Lippenstift-Look.

8. Erst Lipbalm, dann Lippenstift

Ist der Lippenstift erst einmal aufgetragen, hat man meist Angst, anschließend einen Lipbalm zu benutzen. Was viele aber nicht wissen: Ein Lipbalm auf Wachsbasis fixiert die Farbpigmente sogar und macht den Lippenstift länger haltbar. Von öligen Produkten sollte man nach dem Lippenstift-Auftrag allerdings tatsächlich die Finger lassen.

9. Lippenstift haltbarer machen

Es gibt einen Trick, mit dem Lippenstift wirklich unglaublich lange hält und auch nicht abfärbt (was deinen Freund vermutlich freut!). Die Farbe wie gewohnt auftragen, dann ein Kosmetiktuch auf die Lippen legen und mit einem Pinsel transparenten Puder durch das Tuch in die Lippen einarbeiten. Nicht aufstäuben, richtig reindrücken (siehe Video unten). Anschließend ist die Farbe richtig gut auf deinen Lippen fixiert und hält und hält und hält …