Lipstain ist der neue Lipstick

GOOD MORNING PRETTY ♥ 198
Lippenstift ist super. Aber schon mal versucht irgendwas damit zu machen, ohne dass du danach panisch in einen Spiegel schaust um zu checken ob er verschmiert ist?
Deshalb sagen wir: Lipstain ist der neue Lipstick! Denn er tut genau das, was sein Name verspricht. Er färbt deine Lippen ein – und verschmiert daher auch nicht. Nicht wenn du um drei Uhr nachts noch einen Döner isst. Nicht, wenn du deinen Liebsten knutschst. Und nicht, wenn du vorm Bewerbungsgespräch aufgeregt auf den Lippen rumknibbelst. Theoretisch ist ein Lipstain deine BFF in der Make-up-Tasche: immer an deiner Seite. Das Produkt unseres Vertrauens ist der Benetint in rose von Benefit. Aufgetragen wird er mit einem kleinen Pinsel…also…eigentlich wie ein Nagellack. Nur lackierst du eben deine Lippen – oder deine Wangen!
Dort einfach ein paar Striche auftragen und gut (und schnell, sonst trocknet es ein) verblenden. Dadurch bekommst du eine total natürliche Frische ins Gesicht gezaubert, die den ganzen Tag hält. Auch die Lippenfarbe wirkt mega natürlich, da die Textur sehr dünnflüssig ist. Die Farbintensität kannst du total easy verstärken, indem du mehr Schichten übereinander aufträgst (immer mal wieder dazwischen antrocknen lassen).
Jetzt können wir uns nur noch zurücklehnen und über den verdutzen Blick unseres Boyfriends lachen, wenn er mit dem Handrücken die Lippenstift-Reste von seiner Mund abwischen will – und keine da sind!

Lip-und Cheekstain von Benefit // www.benefitcosmetics.com

Lip-und Cheekstain von Benefit // www.benefitcosmetics.com