OMG! Die Bauchtasche ist zurück!

Die Bauchtasche ist zurück - nur wird sie jetzt viel cooler getragen! // Foto: Christian Vierig / Getty Images

Die Bauchtasche ist zurück – nur wird sie jetzt viel cooler getragen! // Foto: Christian Vierig / Getty Images

Das Wort Bauchtasche verbinden die meisten von uns vermutlich mit Touristen, die neben besagter Tasche auch weiße Socken in Sandalen tragen und sich nicht wirklich als stylishe Vorbilder eignen. Und nun soll die Bauchtasche also ein It-Piece sein?! Schwer vorstellbar, aber wahr! Allerdings wird die ungeliebte Gürteltasche, die man sich eigentlich per Clip um die Hüften schnallt, jetzt anders getragen. Sie wird um die Schulter gelegt und wie wie eine Cross-Body-Bag gestylt. Und schwupps, sieht sie plötzlich wirklich richtig cool aus!

Bauchtasche goes Fashion Week

Schon bei der Fashion Week in Stockholm sahen wir Tine Andrea (siehe Foto oben) mit einer Bauchtasche. Und zum ersten Mal kam uns in den Sinn, dass eine Hip Bag vielleicht doch ganz gut aussehen kann. Die norwegische Bloggerin trug ihre Tasche jedoch nicht quer über die Schulter gelegt, sondern zog sie unter dem Arm entlang. Auch eine sehr lässige Styling-Variante, wie wir finden!

Seither laufen uns bei Instagram immer häufiger Mädels mit Gürteltaschen über den Weg, die alles andere als uncool aussehen! Ja, wir müssen zugeben, so allmählich gewöhnen wir uns an den Trend und liebäugeln ganz eventuell sogar mit dem ein oder anderen Modell. Sogar namhafte Designer und Labels wie Liebeskind oder Alexaner Wang haben die Touri-Taschen mittlerweile in ihre Kollektionen aufgenommen.

Selbst, wenn du die Bauchtasche immer noch gruselig finden solltest, eines muss man ihr lassen: Man hat immer die Hände frei – praktisch ist das in jedem Fall! Wir haben uns bei Instagram umgesehen und zeigen dir unsere Lieblings-Looks mit Bauchtasche. Vielleicht findest du ja so Gefallen an ihr?