Schöne Haare über Nacht: Nichts leichter als das!

Schöne Haare über Nacht müssen kein Traum bleiben. // Foto: g-stockstudio / iStock

Schöne Haare über Nacht müssen kein Traum bleiben. // Foto: g-stockstudio / iStock

Gehörst du auch zu den Personen, die morgens gerne mal mit einem Vogelnest auf dem Kopf aufwachen? We feel you!

Damit ist jetzt aber Schluss, denn wir haben für dich einen Trick aufgespürt, der dafür sorgt, dass du am nächsten Morgen mit tollen Wellen aufwachst. Klingt traumhaft? Ist es auch!

Ganz ohne Einsatz gelingen die Wellen natürlich nicht. Aber keine Sorge: Du musst nicht stundenlang im Bad stehen, um am nächsten Morgen mit einer 1-A-Lockenpracht aufzuwachen.

Schöne Haare über Nacht: So geht’s!

Feuchte deine Haare leicht an und drehe sie in sich ein. Dann bindest du sie mit einem weichen Haargummi zu einem losen Dutt, so dass du damit gut schlafen kannst. Achte darauf, dass das Zopfgummi kein Metallteil hat – das kann zu Haarbruch führen (übrigens auch tagsüber). Alternativ kannst du auch ein pflegendes Leave-in-Produkt in deine Haare einarbeiten, bevor du dir den Dutt machst. So bekommt deine Mähne über Nacht sogar noch eine Extraportion Pflege. Am nächsten Morgen brauchst du den Zopf nur noch zu öffnen und die Wellen mit den Fingern in Form zu zupfen. Easy, oder?

Unter dem Hashtag #overnightcurls findest du bei Instagram viele Bilder von Mädels, die den Trick bereits ausprobiert haben. Mit solch einer Traummähne könntest auch du morgen früh aufwachen – probier‘ es doch einfach mal aus!

 

#overnightcurls #amazingresults #wavyhair #❤ from now on I’ll be doing this every single night

Ein Beitrag geteilt von Dani Serrano (@dani_serrano88) am