Sónar Festival in Barcelona: Elektronische Musik vom Feinsten

Foto: Xavi Torrent/ Getty Images

Auf dem Sónar Festival in Barcelona kannst du die Nächte durchtanzen. // Foto: Xavi Torrent/ Getty Images

Wenn du dich für elektronische Musik interessierst, hast du bestimmt schon einmal vom Sónar Festival gehört. Jedes Jahr am dritten Juni-Wochenende pilgern rund 120.000 Besucher aus aller Welt nach Barcelona, um unter freiem Himmel zu feiern. Viele international bekannte Acts lassen sich auf der Bühne blicken – das Sónar Festival bietet aber auch immer wieder Newcomern die Chance, vor großem Publikum zu spielen. Dieses Jahr sind unter anderem New Order, Fatboy Slim, John Grant und viele andere andere zu sehen und natürlich zu hören.

Neben der Musik hat sich das Sónar Festival aber auch einen Namen als Kunstfestival gemacht: Es werden viele ungewöhnliche Inszenierungen und Installationen gezeigt. Diese Mischung aus multimedialer Kunst und Musik ist in dieser Art einzigartig in Europa. Wo sonst kann man richtig gut feiern und sich gleichzeitig kulturell inspirieren lassen?

Die Veranstaltungen finden an zwei Orten statt: Auf dem  Sonar by Day kann man sich von 12 bis ca. 22 Uhr in den Konzerthallen der Fira Montjuïc vergnügen. Das Sónar by Night startet um 22 Uhr und geht bis in die frühen Morgenstunden. Getanzt wird auf dem Messegelände Fira Gran Via L´Hospitalet.

Das Festival findet vom 16. bis zum 18. Juni statt. Wie wäre es also mit einem Spontan-Trip nach Barcelona? Strand, Shoppen und das Sónar Festival klingen doch nach einer fantastischen Mischung, oder? Und falls du es nicht dorthin schaffen solltest, auch nicht schlimm: Hier geht’s zu unserem Festival Guide in Deutschland.