Verführerisch zum Fest: Der Lingerie-Style

Was kann verführerischer wirken als festliche Mode im Lingerie-Style? Lass dich von Spitze und zarten, fließenden und leicht transparenten Stoffen verzaubern. Denn was man früher nur „drunter“ getragen hat, ist längst ausgehfein und sieht „drüber“ super verführerisch aus.

5 Must-haves im Lingerie-Style

Knaller-Jumpsuit: Ein Spitzenoberteil, das durch ein Satinband in der Taille mit einer schmalen, stretchigen Hose verbunden ist. Mit diesem Jumpsuit von C&A wird ausgiebig gefeiert.

Nachtfalter: Dieses raffinierte Kleid mit unterlegter Spitze von C&A macht die Nacht zum Tag und betört garantiert jeden auf der Weihnachtsfeier.

New-Romantics: Zarte Transparenz und Rüschen wie bei einem Negligee machen den femininen Style der Bluse von Kimchi Blue aus.

Champagner, Baby: Die champagnerfarbene Bluse im Cold-Shoulder-Design mit feiner Häkelspitze von C&A bringt sanften Schimmer in deine festliche Garderobe.

Hemdsärmelig: Das Fischgratmuster macht das lässig geschnittene Hemd aus Seidensatin in Metallic-Optik von Equipment so fein und festlich.

Chiara Ferragni im Lingerie-Style auf der Paris Fashion Week.

Chiara Ferragni im Lingerie-Style auf der Paris Fashion Week bei Chloé. // Foto: Christian Vierig / Getty Images

Bloggerin Chiara Ferragni zeigt, wie es geht: Ein festlicher Anzug aus hochwertigem Satin im Stil eines Pyjamas ist der neue Street Style und für die Party-Saison gar nicht mehr weg zu denken. Der lässige Look kann ganz selbstverständlich und ohne Zögern getragen werden. Als wärmendes Style-Upgrade im Winter kommen für den Lingerie-Style Blazer, Jeans- oder Lederjacken oder ein kuscheliger Fake-Fur-Mantel in Frage.