Welche Kleidung trägt man am besten im Flugzeug?

Frau im Flugzeug

Welche Kleidung trägt man am besten im Flugzeug? Wir verraten es euch! // Foto: iStock

Du hast gerade Urlaub gebucht? Juhu, Glückwunsch! Spätestens beim Packen wirst du dir bestimmt folgende Frage stellen:  Welche Kleidung trägt man am besten im Flugzeug? Wir verraten es dir!

Für obenrum

In jedem Fall brauchst du für den Flug einen dicken Sweater. Ja, auch im Hochsommer. Die Klimaanlage lässt einen nämlich ziemlich schnell frösteln und sorgt im schlimmsten Fall für eine Erkältung. Und das noch vor dem Eintreffen am Urlaubsort! Noch besser ist eine Sweatjacke, die man bei Bedarf offen oder geschlossen tragen kann. Und die man sich im Urlaub abends vielleicht auch mal überwerfen kann, falls es ein wenig kühler sein sollte. So spart man gleichzeitig Gepäck. Eine Kapuze ist übrigens Gold wert: Will man im Flieger schlafen, gibt sie einem dieses herrliche Eingemummelt-Gefühl und schützt vor neugierigen Blicken.

Für untenrum

Ist der Flug nur ganz kurz, kannst du natürlich deine Lieblingsjeans tragen. Auf Langstreckenflügen solltest du aber besser zur bequemen Jogginghose greifen. Falls dir das nicht stylish genug ist, kein Problem: Zieh einfach eine Leggings mit Kleid oder Rock drüber an. Weiterer Vorteil: Fliegst du ins Warme, kannst du die Leggings bereits am Flughafen ausziehen.  Plus: Die Leggins nimmt kaum Platz im Koffer weg. Wenn du zu dicken Füßen oder Beinen neigst, sind Stützstrümpfe oder formende Strumpfhosen mit Kompressionswirkung ideal.

Für alle Fälle

Bei Tagflügen oder Billig-Airlines kann es schon mal passieren, dass man kein Kissen oder Decke bekommt. Ein Tuch ist ein idealer Ersatz. Und gehörst du zu den Personen, die im Flieger schnell frieren, hält es dich zusätzlich warm.

Für den Wohlfühlfaktor

Kalte Füße sind ein Klassiker auf Langstreckenflügen. Schließlich kann man sich kaum bewegen und dann pustet die Klimaanalage auch noch in einer Tour. Daher solltest du immer Socken dabeihaben, vielleicht sogar Wollsocken. Fliegst du in die Sonne, kannst du beim Einsteigen ruhig Sandalen oder Flip Flops tragen. Im Flieger ziehst du sie eh aus und kannst dann in deine wohlig-warmen Socken schlüpfen. Auch Turnschuhe sind praktische und bequeme Reisebegleiter. Ganz wichtig: Bevor du auf Klo gehst, unbedingt wieder Schuhe anziehen. Mit nassen Füßen von der Flugzeugtoilette zu kommen, ist nicht nur ungemütlich, sondern auch eklig!

Für unten drunter

Klingt logisch, aber aus reiner Routine kann man es dann doch mal vergessen. Den schönen Spitzen- oder eng anliegenden Push-up-BH solltet ihr nicht unbedingt auf einem Langstreckenflug tragen. Hier geht Bequemlichkeit eindeutig vor Style. Wenn du schnell frierst, kannst du auch gut ein feines Unterhemd oder einen Body unterziehen. So bleibt der Rücken schön warm.

Für’s Schlafen

Das wohl wichtigste Kleidungsstück im Flieger ist und bleibt die Schlafmaske. Zusammen mit Ohrstöpseln suggeriert sie dir Nachtund lässt dich bestenfalls ausgeschlafen am Zielort ankommen.