Oh my juice: Leckerer Saft für Hamburg

Wer Lust auf einen richtig guten, gesunden und glücklichmachenden Saft hat, ist bei Oh my Juice im Hamburger Stadtteil St. Georg goldrichtig. Hier haben Merle Faiga, Ines Ruzicka und Merle Bornemann ihren hübschen Laden eröffnet, in dem sie Säfte, Mandelmilch, Wasser mit Aloe Vera, hochkonzentrierte Power-Shots z. B. aus Weizengras sowie kleine Snacks anbieten. „Die Idee zu Oh my Juice entstand schon vor einigen Jahren auf Reisen. In Tel Aviv gibt es beispielsweise an jeder Ecke Stände mit gesundem Essen und Gemüsesäften“, so Merle Bornemann. „In Deutschland ist es schwierig sich im Alltag gesund zu ernähren, wenn man keine Zeit und Lust hat selbst einzukaufen und zu kochen. Das wollten wir ändern.“

Oh My Juice Bar in Hamburg

Oh my Juice in der Schmilinskystraße 30 in Hamburg // Foto: www.ohmyjuice.de

Und das haben sie dann im November 2015 mit der Eröffnung ihres Ladens auch getan: Das Standard-Sortiment von Oh my Juice besteht aus fünf Säften, die kalt, langsam und schonend gepresst werden, um möglichst viele Nährstoffe und Vitamine zu erhalten. Auf Konservierungsstoffe wird konsequent verzichtet.

Oh my Juice gibt es auch für Zuhause

Wer nicht in Hamburg lebt, kann trotzdem in den Genuss der tollen Säfte kommen. Oh my Juice liefert nämlich auch direkt nach Hause. Nicht nur einzelne Säfte, sondern auch ganze Detox-Kuren für zwei, drei oder fünf Tage. „Saftisfaction pur“ – wie es auf der Webseite heißt.

Bei aller Liebe zur gesunden Ernährung ist den Gründerinnen aber wichtig, dass ihr Konzept nicht als erhobener Zeigefinger zu verstehen ist. „Wir bieten bei uns im Laden auch Kaffee und die gute alte Milch an. Drink it slow, live easy – das ist unsere Devise. Darum kann man unsere Säfte auch sehr gerne ohne Yoga trinken.“

Oh my Juice findet man in Hamburg in der Schmilinskystraße 30. Mehr Infos und Bestellmöglichkeiten gibt es auf der Webseite.